Freitag, 28. November 2008

Jameson Schnapsladen Midleton

Wie der Titel ja schon andeutet, war es heute mal wieder Zeit für einen Ausflug... Im Detail ging es nach der Uni und einem kurzen Mittagessen bei Quiznos dann per Bus nach Midleton. Das ist ein gar nicht mal sooo kleiner Ort, den man laut Fahrplan nach ca. 35 Minuten von Cork aus erreicht. Dummerweise war Wochenendverkehr und der Bus demnach zum einen langsamer und zum anderen auch randvoll.
Aber wir (Julia, eine amerikanische Austauschstudentin, deren Namen ich nicht schreiben kann und ich) waren durch den etwas verspäteten Bus dann genau pünktlich zur vorletzten Führung an der Jameson Old Midleton Distillery. Für alle, die mit dem Namen oder der Bezeichnung nichts anfangen können: Die Firma Jameson ist einer der bekanntesten Whiskey-Poduzenten in Irland. Und in der Distillery wird eben dieser Whiskey hergestellt. Heutzutage gibt es aber eine deutlich größere Distilliery mehr oder weniger direkt neben den historischen Gebäuden. Aber die ist halt net zu besichtigen.
Die Old Midleton Distillery sieht im Eingangsbereich so aus:
Weiter geht es dann durch die verschiedenen Lager, Gebäude und Gänge über das ganze Gelände. Während der Tour bekommt der geneigte Besucher dann den gesamten Herstellungsprozess erläutert. Ein kleiner Eindruck von dort:
Und auch den größten Kessel der Welt (nach Angaben unserer Führerin):
Gegen Ende dann gibt es natürlich eine kleine Verköstigung (es gibt mehr als man so denkt, aber "nur" ein Glas) und gaaanz zum Schluss auch einen kleinen Laden mit Andenken, T-Shirts, Plakaten, Büchern. Das war's.
Ach nee, doch nicht: Es gibt auch eine kleine Auswahl an Whiskey-Sorten. (Überraschung...!) Ist für jeden Geldbeutel (bzw. Kreditkarte) was dabei: Von €5,- bis zu solchen Schnäppchen:
Ist doch ein Spottpreis, oder? Und zum Ende des Berichts noch einen Breitband-Eindruck vom Eingangsbereich der Distillery:
Und zum entgültigen Abschluss ein Gruppenbild mit Damen:
Übigens: Die Tour und die Jameson Distillery sind wirklich zu empfehlen, würde ich mal sagen! Sehr interessant!

PS @ Basti: Der Standard-Jameson schmeckt deutlich besser als der Paddy!

Kommentare:

  1. Mmmmhhh - lecker Whiskey :) Da würd ich doch auch gleich nen Schluck von probieren!!!
    LG, Jan-Henrik

    AntwortenLöschen
  2. Hehe, sehr gut, Scheff. Habe mich mittlerweile auch an den Paddy gewöhnt. Hat mir am letzten WE jedenfalls auch pur sehr gut geschmeckt. ;-)

    AntwortenLöschen